Auch für das Gartenjahr 2019 wurden die Gemeinschaftsstunden auf 16 Stunden festgelegt, davon 

sind 4 Stunden beim Kinder-und Gartenfest zu leisten.

Die in 10 Arbeitsgruppen zusammengefassten Gartenpächter führen die Arbeiten jeweils zu den vorgegebenen Terminen durch, in der Regel samstags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr.

Falls ein Termin nicht eingehalten werden kann, ist der Pächter verpflichtet, dieses rechtzeitig dem 2. Vorsitzenden, P. Sebastian, oder einem Gartenwart mitzuteilen. Der Ersatztermin muss dann abgesprochen werden.

Bei starkem Regen findet keine Gemeinschaftsarbeit statt.

Die Termine zu den Gemeinschaftsstunden findet Ihr  im Mitglieder-Bereich.